H1 / Baum auf Fahrbahn

Beginn 9.8.2018, 20:40 Uhr

Ende 9.8.2018, 21:00 Uhr

Nachdem wir den Einsatz Nr. 3 abgearbeitet hatten und der Feuerwehr- und Rettungsleitstelle Celle um ca. 20.40 Uhr Einsatzende meldeten, ist ca. 400 m von der vorigen Einsatzstelle entfernt ein weiterer Baum auf der Fahrbahn festgestellt worden, welcher dann durch uns beseitigt wurde.

H1 / Baum auf der Fahrbahn

Beginn 9.8.2018, 20:10 Uhr

Ende 9.8.2018, 20:40 Uhr

Am Abend des 09. August 2018 um 20:10 Uhr wurden wir von der Feuerwehr und Rettungsleitstelle mit einem ,,H1″ Baum auf der Fahrbahn nach „Vor dem Holze“ alarmiert.

H1 / Wasser im Keller

Beginn 30.5.2018, 19:05 Uhr

Ende 30.5.2018, 20:00 Uhr

Am frühen Abend des 30. Mai 2018 um 19:05 Uhr wurden wir von der Feuerwehr und Rettungsleitstelle mit einem ,,H1″ Wasser im Keller alarmiert.

B2Y / Feuermeldung im Wohnblock Ostpreußenweg

Beginn 26.5.2018, 15:29 Uhr

Ende 26.5.2018, 16:30 Uhr

Heute um 15.29 Uhr wurden wir zu einer Feuer Meldung (B2Y) in einem 18 Parteien Haus alarmiert. Nach der ersten Meldung hatte ein Heimrauchmelder ausgelöst und Brandgeruch war wahrnehmbar.

Ölspur im Ort

Beginn 17.12.2017, 17:02 Uhr

Ende 17.12.2017, 17:45 Uhr

Heute um 17.02 Uhr wurden wir zu einer Hilfeleistung alarmiert. Nach der Meldung sollte eine Ölspur im Ort sein. Vor Ort stellte sich dann heraus, dass in mehren Kurven im Ort größere Mengen Öl auf der Straßen waren. Wir sicherten die Straßen mit Warnschildern und Streuten das Öl mit Bindemittel ab.

Umgestürzte Bäume durch Sturmtief Xaver

Beginn 5.10.2017, 15:21 Uhr

Ende 5.10.2017, ??:00 Uhr

Auch den Gemeindefreien Bezirk Lohheide erreichte das Sturmtief Xavier. Um 15.21 Uhr alarmierten uns die FEL/RSL zu mehren umgestürzten Bäumen auf die Manhorner Straße.

H1 / Herabstürzende Äste

Beginn 14.9.2017, 16:29 Uhr

Ende 14.9.2017, 18:00 Uhr

Heute um 16.29 Uhr wurden wir erneut zu einer Hilfeleistung alarmiert. Nach der ersten Meldung drohte ein Baum auf die Straße zu stürzen.

H1 / Baum auf Gehweg

Beginn 13.9.2017, 17:00 Uhr

Ende 13.9.2017, 21:00 Uhr

Heute um 17.00 Uhr wurden wir zu zwei umgestürzten Bäumen im Gemeindegebiet alarmiert. Einer der Bäume blockierte einen Gemeindeweg und konnte recht schnell beseitigt werden.

Ausleuchten der vorherigen Einsatzstelle

Beginn 11.9.2017, 19:30 Uhr

Ende 11.9.2017, 21:30 Uhr

Am Abend des 11.09.2017 gegen 19.30 Uhr erreichte den GBM Lohheide erneut ein Hilfegesuch des Gemeindefreien Bezirks Lohheide mit der Anfrage, ob wir die Einsatzstelle vom vorigen Einsatz ausleuchten könnten, da sich die Arbeiten dort noch in die späten Abendstunden hinein ziehen werden.

Wasserrohrbruch in der Ringstraße

Beginn 11.9.2017, 13:45 Uhr

Ende 11.9.2017, 17:30 Uhr

Am frühen Nachmittag des 11.09.2017 um 13.45 Uhr wurden wir durch FEL/RLST zu einem Rohrbruch in die Ringstraße alarmiert.

H1 / Ölspur Manhornerstraße und Schwarzer Weg

Beginn 12.7.2017, 19:12 Uhr

Ende 12.7.2017, 21:45 Uhr

Am frühen Abend des 12.07.2017 gegen 19.12 Uhr wurde die FF Lohheide durch die Feuerwehr und Rettungsleitstelle Celle über DME zu einer Ölspur alarmiert.

Auslaufendes Pflanzenschutzmittel / Gefahrgutzug Bergen

Beginn 18.5.2017, 15:59 Uhr

Ende 18.5.2017, 19:00 Uhr

Am Nachmittag des 18. Mai 2017 gegen 15.59 Uhr wurde der Gefahrgutzug Bergen (an diesem Zug sind auch 8 Einsatzkräfte aus Lohheide mit dem TLF beteiligt) zur Unterstützung der Feuerwehr Bergen in den Postweg alarmiert.

H1 / Auslaufende Betriebsstoffe nach Verkehrsunfall

Beginn 26.4.2017, 20:00 Uhr

Ende 26.4.2017, 21:20 Uhr

Am Abend des 26. April 2017 wurde gegen 20 Uhr der Gemeindebrandmeister Lohheide per Telefon über einen Verkehrsunfall informiert und vom Anrufer gebeten sich dieses vor Ort einmal anzuschauen. 

B1 / Ausgelöster Heimrauchmelder

Beginn 15.04.2017, 13:30 Uhr

Ende 15.04.2017, 14:15 Uhr

Heute am 15.04.2017 um ca. 13.30 Uhr wurde der Gemeindebrandmeister telefonisch über einen ausgelösten Heimrauchmelder im Ostpreußenweg informiert. Da er und sein Stellvertreter in Bergen waren und nach der geschilderten Lage vom Anrufer, ließ er sofort über die Feuerwehr und Rettungsleitstelle Celle die FF Lohheide alarmieren.

H1 / Ölspur / ehem. Camp Hohne an der L298

Beginn 6.3.2017, 16:21 Uhr

Ende 6.3.2017, 19:15 Uhr

Am frühen Nachmittag des 6.3.2017 gegen 16.21 Uhr wurde die FF Lohheide durch die Bundeswehr-Feuerwehr Bergen auf die L 298 nähe Camp Hohne angefordert und durch die Feuerwehr und Rettungsleitstelle Celle alarmiert.

Fehlalarm im Philosophenweg (B2Y)

Beginn 11.01.2017, 03:03 Uhr

Ende —, — Uhr

Am 11. Januar 2017 um 03.03 Uhr wurden wir zusammen mit dem Rettungsdienst und der Polizei zu einer Feuermeldung im Gebäude mit Menschengefährdung in den Philosophenweg in Lohheide alarmiert.

Öl auf dem Gewässer (H2)

Beginn 19.11.2016, 9:57 Uhr

Ende —, — Uhr

Am 19.11.16 gegen 10.00 Uhr wurde die Feuerwehr Lohheide zu einem Hilfeleistungseinsatz (H2) alarmiert. Neben Lohheide wurden auch die Feuerwehren Bergen und Bleckmar mit alarmiert. Auf der Meiße wurde ein Ölfilm gesichtet. Die drei Ortsfeuerwehren begannen sofort Ölsperren aufzubauen, um das eingesickerte Öl aufzuhalten. Die Feuerwehrkameraden von Lohheide errichteten eine doppelte Ölsperre hinter der Meißebrücke bei Hasselhorst und noch eine zweite bei der weißen Brücke beim Scheibenhof Nord.

Technische Hilfeleistung / Mehrere Bäume auf der Fahrbahn nach Wintereinbruch

Beginn 8.11.2016, 10:16 Uhr

Ende 8.11.2016, 13:45 Uhr

Am Morgen des 8. Novembers 2016 um 10:16 Uhr wurden wir durch die Feuerwehr und Rettungsleitstelle Celle (FEL) über Digitale Meldeempfänger (DME) mit dem Stichwort H1 „Ostpreußenweg: Baum auf der Fahrbahn“ alarmiert. Kurze Zeit später rückte das TLF, LF und MTF zunächst auf die L 298 aus, weil dort inzwischen auch mehrere Bäume der Schneelast nicht stand hielten und auf die Straße stürzten.

Schuppenbrand (B2)

Beginn 25.1.2016, 20:30 Uhr

Ende 25.1.2016, 20:45 Uhr

Am Abend des 25.01.2016 um 20.30 Uhr wurde die FF Lohheide durch die Feuerwehr und Rettungsleitstelle des LK Celle (FEL/RLS) über Digitale Meldeempfänger (DME) mit dem Stichwort B2 Schuppenbrand Manhornerstraße alarmiert.

Brandeinsatz / Heckenbrand (B1)

Beginn 31.12.2015, 22:43 Uhr

Ende 31.12.2015, 23:15 Uhr

In der Silvesternacht am 31. Dezember 2015 um 22:43 Uhr wurde die FF Lohheide durch die Feuerwehr und Rettungsleitstelle Celle (FEL) über Digitale Meldeempfänger (DME) und Sirene mit dem Stichwort B1 Hörstener Weg – Heckenbrand alarmiert.

Brennender PKW / Brandeinsatz Mittel (B2)

Beginn 22.12.2015, 12:14 Uhr

Ende 22.12.2015, 15:30 Uhr

Am frühen Nachmittag des 22.12.2015 um 12:14 Uhr wurde die FF Lohheide durch die Feuerwehr und Rettungsleistelle Celle (FEL) über Digitale Meldeempfänger DME und Sirene zu einem Brennenden PKW in den Schulweg in Lohheide alarmiert.

Dachstuhlbrand in Katensen

Beginn 21.12.2013, 21:11 Uhr

Ende 22.12.2013, 01:30 Uhr

Am Abend des 21.12.2013 wurde um 21:11 Uhr das TLF 3000 der Feuerwehr Lohheide zur nachbarlichen Löschhilfe bei einem Dachstuhlbrand in Katensen alarmiert. Vor Ort waren bereits die Feuerwehren Sülze, Offen, Bergen, Eversen und Hassel sowie die Bundesfeuerwehr Bergen.

Unklare Feuermeldung im Camp Hohne

Beginn 26.10.2013, 07:36 Uhr

Ende 26.10.2013, 08:06 Uhr

Am Morgen des 26. Oktobers 2013 um 07:36 Uhr wurde die FF Lohheide durch die Feuerwehr und Rettungsleitstelle Celle (FEL) über Digitale Meldeempfänger (DME), Funkalarmempfänger sowie Sirene mit dem Stichwort B1 Unklare Feuermeldung ins Camp Hohne Gebäude M.B. 87 alarmiert.

Technische Hilfeleistung / Tierrettung

Beginn 13.10.2013, 11:33 Uhr

Ende 13.10.2013, 11:48 Uhr

Am Mittag des 13.10.2013 um 11:33 Uhr wurde die FF Lohheide durch die Feuerwehr und Rettungsleistelle Celle (FEL) über Digitale Meldeempfänger DME Stichwort H1 und Funkalarmempfänger sowie Sirene zu einer Tierrettung in den Loher Weg alarmiert.

Feuermeldung / Camp Hohne / Menschen im Gebäude / G.B. 3

Beginn 23.08.2013, 18:19 Uhr

Ende 23.08.2013, 19:10 Uhr

Am Abend des 23. August 2013 um 18:19 Uhr wurde die FF Lohheide durch die Feuerwehr und Rettungsleitstelle Celle (FEL) über Digitale Meldeempfänger (DME), Funkalarmempfänger sowie Sirene mit dem Stichwort B2Y Feuermeldung mit Menschengefährdung ins Camp Hohne Gebäude G.B. 3 alarmiert.

KFB / Erneuter Einsatz für die Kreis- und Stadtfeuerwehrbereitschaft an der Elbe

Auf unserer Facebook-Seite haben wir bereits über die Vorbereitungen berichtet, jetzt steht es  fest: Morgen werden die Kreis- und Stadtfeuerwehrbereitschaft erneut in das Hochwassergebiet an der Elbe ausrücken. Um 17.30 Uhr erfolgte die  Lageeinweisung der Führungskräfte, gleichzeitig wurden innerhalb der Stadtfeuerwehr das Personal für den mehrtägigen Einsatz  zusammengestellt.

KFB / Hochwasser im Landkreis Lüchow-Dannenberg

Am Abend des 4. Juni 2013 um 20:57 Uhr wurden 3 Kameraden der Feuerwehr Lohheide durch die Feuerwehr und Rettungsleitstelle Celle über Funkalarmempfänger und Digitalemeldeempfänger mit dem Stichwort: Einsatz Kreisfeuerwehrbereitschaft (KFB) 6:00 Uhr Sammelplatz Eschede, Hochwasser Dannenberg alarmiert. Am Morgen des 05.06.2013 gegen 06:15 Uhr ging es dann mit der kompletten Bereitschaft, bestehend aus 5 Fachzügen und 153 Personen mit 35 Einsatzfahrzeugen unter der Führung des Bereitschaftsführer Thomas Strohtmann in den LK Dannenberg.

Personensuche in Rebberlah (Gemeinde Eschede)

Am Abend des 13.08.2011 um 21:01 Uhr wurde die gesamte Kreisfeuerwehrbereitschaft (KFB) Landkreis Celle (darunter auch 3 Mitglieder der FF Lohheide mit dem MTF 14-65 die in der Kreisfeuerwehrbereitschaft Celle tätig sind) durch die Feuerwehr und Rettungsleistelle Celle (FEL) über DME (Digitale-Melde-Empfänger) und FAE  (Funkalarmempfänger) sowie Sirene zu einer Personensuche im Bereich Rebberlah (Eschede) alarmiert.

Starkes Unwetter löste Feuerwehrgroßeinsatz in der Samtgemeinde Eschede aus

Beginn 30.3.2010, 21:45 Uhr

Ende 31.3.2010, 7:30 Uhr

SG Eschede (LK Celle)
Am Dienstag, den 30. März 2010, zog plötzlich ein Unwetter mit Starkregen, Hagel, Blitz und Donner, sowie Sturmböen über den Nord-Östlichen Landkreis Celle. Hier war besonders die Samtgemeinde Eschede betroffen.

Böschungsbrand entlang der Bahnlinie Celle – Unterlüß – Eschede

Beginn 15.4.2009, 15:00 Uhr

Ende 15.4.2009, 22:00 Uhr

Zu einem Großeinsatz wurden am 15. April 2009 ab 15:00 Uhr die Ortsfeuerwehren der Stadt Celle, die Samtgemeinde Eschede sowie die Feuerwehren aus den Gemeinden Unterlüß, Faßberg, Hermannsburg und Lachendorf sowie die Heeresflugplatzfeuerwehr Wietzenbruch und WF Reinmetall alarmiert um einen Böschungsbrand von ca. 6 km Länge entlang der Bahnstrecke Celle – Eschede – Unterlüß zu löschen.

Hochwasser im Landkreis Lüchow-Dannenberg

Beginn 8.4.2006, 5:00 Uhr

Ende 12.4.2006, 16:00 Uhr

Am Freitag, den 7. April 2006 um 22:03 Uhr löste die Leitstelle Celle den Alarm für die Führungsgruppe aus. Nach kurzer Rücksprache mit dem Bereitschaftsführer und der Leitstelle bekamen alle den Einsatzbefehl: Treffen aller Züge 05:00 Uhr Sammelplatz Eschede und Verlegung in den Landkreis Lüchow Dannenberg.