H1 / Ölspur / ehem. Camp Hohne an der L298

Beginn 6.3.2017, 16:21 Uhr

Ende 6.3.2017, 19:15 Uhr

Am frühen Nachmittag des 6.3.2017 gegen 16.21 Uhr wurde die FF Lohheide durch die Bundeswehr-Feuerwehr Bergen auf die L 298 nähe Camp Hohne angefordert und durch die Feuerwehr und Rettungsleitstelle Celle alarmiert.

Beim Eintreffen des ersten Fahrzeugs der FF Lohheide waren die Kameraden der Bundeswehr-Feuerwehr damit beschäftigt am Tor eine Dieselspur abzustreuen. Nach kurzer Rücksprache durch den Gemeindebrandmeister Lohheide und dem Einsatzleiter der Bundeswehr-Feuerwehr sowie der Polizei begannen dann die Lohheider Einsatzkräfte die ca. 500m lange Dieselspur abzustreuen.

Im Einsatz waren alle Fahrzeuge unserer Feuerwehr mit insgesamt 16 Kameraden. AGT kam nicht zum Einsatz.

  • Gemeindebrandmeister 14/01/1
  • 14/23/1 TLF 3000
  • 14/43/1 LF 8
  • 14/19/1 MTF mit Anhänger

Von Julia am 06. März 2017 um 20:41