Dachstuhlbrand in Katensen

Beginn 21.12.2013, 21:11 Uhr

Ende 22.12.2013, 01:30 Uhr

Am Abend des 21.12.2013 wurde um 21:11 Uhr das TLF 3000 der Feuerwehr Lohheide zur nachbarlichen Löschhilfe bei einem Dachstuhlbrand in Katensen alarmiert. Vor Ort waren bereits die Feuerwehren Sülze, Offen, Bergen, Eversen und Hassel sowie die Bundesfeuerwehr Bergen.

Beim Eintreffen des TLF stand der Dachstuhl in Vollbrand. Die Aufgabe des TLF’s bestand darin, Wasser im Pendelverkehr mit den anderen Tanklöschfahrzeugen zur Einsatzstelle zu bringen, da die Einsatzstelle ca. 1500m von der nächsten Wasserentnahmestelle entfernt lag. Des Weiteren rüstete sich ein Atemschutztrupp aus Lohheide mit ihrer Wärmebildkamera aus, um nach weiteren Glutnestern im Innenangriff zu suchen. Im weiteren Verlauf des Einsatzes wurde der Atemschutztrupp dann mit eingesetzt, um das Dach abzudecken. Ein weiterer Atemschutztrupp aus Lohheide stand als Reservetrupp in Bereitstellung.

Im Einsatz ware das TLF 3000 unserer Feuerwehr und 6 Kameraden. Ein Trupp AGT mit Wärmebildkamera kam im Innenangriff zum Einsatz, ein weiterer Trupp stand in Bereitstellung.

  • 4/23/1 TLF 3000 Stärke 1/5 & 14/02/01
  • FF Bergen
  • FF Sülze
  • FF Eversen
  • FF Hassel
  • FF Celle mit Schlauchwagen 2000
  • FF Diesten
  • TrÜPl FW Bergen
  • DRK Sülze
  • 1 RTW
  • Polizei

Dachstuhlbrand in KatensenDachstuhlbrand in KatensenDachstuhlbrand in KatensenDachstuhlbrand in KatensenDachstuhlbrand in KatensenDachstuhlbrand in KatensenDachstuhlbrand in KatensenDachstuhlbrand in Katensen

Von Julia am 22. Dezember 2013 um 11:23